Harzer Zwergencup III und IV am Sonnenberg
Geschrieben von admin am 15. February 2018 14:05:01
Harzer Zwergencup III und IV am Sonnenberg
Am letzten Samstag wurde am Sonnenberg der III. und IV. Harzer Zwergencup vom SC 111NN Braunschweig ausgerichtet. Im ersten Rennen waren 65 Teilnehmer am Start, im zweiten Rennen 55. Am Sonnenhanglift konnten die Nachwuchsrennläufer zwischen 4 und 12 Jahren auf einer gut präparierten Piste, in einem von jedem zu bewältigenden Kurs ihre ersten Rennerfahrungen sammeln bzw. erweitern.
Es waren neben den am stärksten vertretenen Vereinen SC Bad Grund und LSKW Bad Lauterberg, auch viele Rennläufer vom SC 111 NN Braunschweig und SC Springe am Start. Auch vom Westdeutschen Skiverband waren 4 Rennläuferinnen vom SK Winterberg angereist.

Erweiterte News
Harzer Zwergencup III und IV am Sonnenberg
Am letzten Samstag wurde am Sonnenberg der III. und IV. Harzer Zwergencup vom SC 111NN Braunschweig ausgerichtet. Im ersten Rennen waren 65 Teilnehmer am Start, im zweiten Rennen 55. Am Sonnenhanglift konnten die Nachwuchsrennläufer zwischen 4 und 12 Jahren auf einer gut präparierten Piste, in einem von jedem zu bewältigenden Kurs ihre ersten Rennerfahrungen sammeln bzw. erweitern.
Es waren neben den am stärksten vertretenen Vereinen SC Bad Grund und LSKW Bad Lauterberg, auch viele Rennläufer vom SC 111 NN Braunschweig und SC Springe am Start. Auch vom Westdeutschen Skiverband waren 4 Rennläuferinnen vom SK Winterberg angereist.
In der Altersklasse U6 weiblich gewann Anni Stellmacher vom SK Winterberg, bei den Jungs setzte sich Albert Chirciu vom LSKW Bad Lauterberg durch. David Lerche vom SC 111 NN Braunschweig belegte hier den dritten Platz.
In der Klasse U8 weiblich musste sich Lena Greten vom SC Springe als Zweite knapp geschlagen geben von Rieke Stellmacher (SK Winterberg). Bei den Jungs gewann Nick Rose (SC Springe). In der Klasse U10 männlich gewann das erste Rennen Justus Horlacher, gefolgt von Leon Wagner (beide SC Bad Grund), im 2. Rennen tauschten sie die Plätze. Vom SC 111NN Braunschweig wurde in beiden Rennen Matti Quoll Dritter, Ida Heine erreichte den gleichen Platz bei den Mädchen.
In der Klasse U12 weiblich errang Liv Greten (SC Springe) jeweils den 2. Platz hinter Lena Braun (SK Winterberg), Dritte wurde Mia-Liv Daske (LSKW Bad Lauterberg). Bei den Jungs dominierte in dieser Klasse der SC Bad Grund: 1. Mats Raake, 2. Martin Georgiev, 3. Kilian Wagner im ersten Rennen, im zweiten Rennen gewann Kilian Wagner vor Martin Georgiev und Emil Wagner.
Das vorletzte Rennen des Harzer Zwergencups ist am 18.02.2018 am Hexenritt in Braunlage geplant. Ausrichtender Verein ist der SC Bad Grund. Nähere Infos auf der Homepage des Niedersächsischen Skiverbandes unter www.nds-skiverband.de