Der erste Test ist gelungen
Geschrieben von admin am 20. December 2017 08:27:50
Der erste Test ist gelungen
Zum Saisonauftakt kommen 80 Skilangläufer auf Sonnenberg zusammen

Die ergiebigen Schneefälle nutzten die Harzer Skilangläufer kurzfristig zum Saisoneröffnungslauf in klassischer Technik auf Sonnenberg. Der Wettkampf wurde als Gemeinschaftsproduktion vom MTV Seesen, Eintracht Braunschweig und dem SC Buntenbock unter der Leitung von Dirk Tünnermann ausgetragen.
80 Aktive kamen in die Wertung, die Strecken von 1,2 km für die Kleinsten bis zu 12 km für die Herren auf der hervorragend präparierten Strecke absolvierten.

Erweiterte News
Goslarsche Zeitung vom 20.12.2017
Der erste Test ist gelungen
Zum Saisonauftakt kommen 80 Skilangläufer auf Sonnenberg zusammen

Die ergiebigen Schneefälle nutzten die Harzer Skilangläufer kurzfristig zum Saisoneröffnungslauf in klassischer Technik auf Sonnenberg. Der Wettkampf wurde als Gemeinschaftsproduktion vom MTV Seesen, Eintracht Braunschweig und dem SC Buntenbock unter der Leitung von Dirk Tünnermann ausgetragen.
80 Aktive kamen in die Wertung, die Strecken von 1,2 km für die Kleinsten bis zu 12 km für die Herren auf der hervorragend präparierten Strecke absolvierten. Für viele war es ein erster Test unter Wettkampfbedingungen.
Der Wettkampf ging reibungslos über die Bühne, und die Freude bei der Siegerehrung war nicht nur bei den Kindern über die Preise in Form eines Schokoladen-Weihnachtsmannes groß. „Ein schöner und erfolgreicher Auftakt in die Wintersaison, welche gerne bis März anhalten und so weiterlaufen kann“, bilanzierte Sven Münch, Vorsitzender des SC Buntenbock.
Altersklassensiege landeten folgende Aktive: SC Buntenbock: Mica Wildenhayn, Luke Duda, Magdalena Worth, George Worth, Sarah Berkenberg, Leonie Goeritz, Marieke Moritz, Birgit Moritz, Klaus-Dieter Goeritz; SK Oker: Marie-Sophie Seidel, Milena Protte, Mirko Gallun, Inga Metz, Hinrich Schüler; WSV Clausthal-Zellerfeld: Albert Engelmann; SC Altenau: Michael Weiss; MTK Bad Harzburg: Henning Bruns


Auch die jüngsten Läufer sammelten auf Sonnenberg schon die ersten Wettkampfkilometer.
Foto: privat