Startseite Adressen Allgemein Alpin Ausbildung Alpin/SB Ski-Touren Biathlon Rollski Skisprung Langlauf Umwelt nordic activ DSV-Skischulen Kampfrichter30. September 2016 10:15:27
Navigation
Artikel
Aus- und Fortbildung Alpin / Snowboard
Wettkampftermine / Ausschreibungen / Ergebnisse
Vereine
Wetter - Webcam
News Kategorien
WebLinks
Fotogalerie

Kontakt
Impressum
Login
Letzte Artikel
Komplette und einhei...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup I...
Skike
Tour de Harz 2016/17
HarzerZwergenCup
DSV-aktiv
DSV Skiversicherungen
Sportolino
Sportolino.de - Ski, Heimtrainer, Trekking, Sport!
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
„Aktion Treffergeld" vor Neuauflage
BiathlonGZ vom 07.02.2011 Bericht von Dieter Böhl und Camillo Kluge
„Aktion Treffergeld" vor Neuauflage

Vor Biathlon-Weltmeisterschaft: Geschäftsleute rufen Firmen zur Förderung des Harzer Sportlernachwuchses auf

OBERHARZ. Das furiose Auftreten der Biathleten Arnd Peiffer und Daniel Böhm im Weltcup macht Mut für die anstehende Weltmeisterschaft. Und es motiviert Clausthal-Zellerfelder Geschäftsleute zur Neuauflage der „Aktion Treffergeld", um die Biathlon-Nachwuchsarbeit im Harz zu fördern.
„Wir wollen unsere Begeisterung für unsere beiden Top-Biathleten zeigen und damit zugleich wieder einen Beitrag für die Betreuung der Nachwuchssportler im Harz leisten", sagt der Clausthaler Apotheker Dr. Wollgang Albrecht, „Natürlich machen wir bei der Aktion wieder mit", ergänzt Fleischermeister Henrik Eine. Von der City-Gemeinschaft Clausthal außerdem vom Start an dabei sind die Bäckerei Biel und die Goslarsche Zeitung. Dieses Mal wird die Aktion besonders interessant, weil mit Arnd Peiffer und Daniel Böhm gleich zwei Oberharzer Biathleten das Ticket für die WM gelöst haben. Sie findet vom 3. bis 13. März im russischen Khanty-Mansiysk statt.

5 Euro pro Treffer
Und wie funktioniert das Ganze? Möglichst viele Geschäftsleute oder Unternehmen beteiligen sich, indem sie für jeden Treffer ins Schwarze, den Peiffer und Böhm in den unterschiedlichen Läufen erzielen, 3 Euro in eine gemeinsame Spendenkasse einzahlen. Der Erlös wird am Ende aufgeteilt für die so wichtige Nachwuchsarbeit des WSV Clausthal-Zellerfeld, des Ski-Club Buntenbock und des Harzer Fördervereins Biathlon. Sponsoren bekunden ihre Teilnahme formlos per E-Mail an info@ratsapo-harz.de oder Meter. boehl@goslarsche-zeitung.de.
Ihren Anfang nahm die Biathlon-Begeisterung mit einem Marketing-Gag dreier Geschäftsleute auf der Adolph-Roemer-Straße, die „Zielwasser", „Biathlon-Kruste" und „Biathloni-Jagdwurst" ins Angebot nahmen, um einen Teil des Verkaufserlöses für die Jugendarbeit im Wintersport zu spenden. Alles in allem kamen so in den vergangenen beiden Jahren schon einige Tausend Euro zusammen.
Wie sich das konkret auszahlen kann, zeigte dieser Tage die Übergabe lang ersehnter einheitlicher Wintersportjacken an die Schüler- und Jugend-Biathleten des Niedersächsischen Skiverbandes. Was für den Nachwuchs anderer Wintersportregionen Deutschlands schon lange selbstverständlich ist, musste im Harz erst erkämpft werden.

Schießqualitäten zählen
„Unsere Cracks haben das erst möglich gemacht", sagte Verbandstrainer Frank Spengler. Denn Arnd Peiffers Schießqualitäten bestimmten letztlich den Erlös der Treffergeldaktion vom Vorjahr, Er und Daniel Böhm haben dafür gesorgt, dass die Ortsnamen Clausthal-Zellerfeld und Buntenbock mehr denn je zu einem Begriff geworden sind und das Biathlon-Fieber im Oberharz nun weiter steigt. Das sollte in Verbindung mit der bevorstehenden „Aktion Treffergeld" ausreichen, um dem aufstrebenden Verbandsnachwuchs auch bei der weiteren Ausrüstung zu helfen.



Was für den Nachwuchs anderer Wintersportregionen Deutschlands schon lange selbstverständlich ist, musste im Harz, erst erkämpft werden: nämlich einheitliche Jacken für die jungen Auswahlbiathleten. Foto: Kluge
DSV
DSV aktiv Skiversicherung
NSV - Geschäftsstelle - Am Rathaus 1 - 38678 Clausthal-Zellerfeld - Tel: 05323 931555 - Fax: 05323-93199555 - NSV-Buero[at]Clausthal-Zellerfeld.de