Startseite Adressen Allgemein Alpin Ausbildung Alpin/SB Ski-Touren Biathlon Rollski Skisprung Langlauf Umwelt nordic activ DSV-Skischulen Kampfrichter27. May 2016 12:14:49
Navigation
Artikel
Aus- und Fortbildung Alpin / Snowboard
Wettkampftermine / Ausschreibungen / Ergebnisse
Vereine
Wetter - Webcam
News Kategorien
WebLinks
Fotogalerie

Kontakt
Impressum
Login
Letzte Artikel
Komplette und einhei...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup I...
Skike
Tour de Harz 2015/16
HarzerZwergenCup
DSV-aktiv
DSV Skiversicherungen
Sportolino
Sportolino.de - Ski, Heimtrainer, Trekking, Sport!
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Infobrief 1/09
Ski-Schulen



Referent DSV Skischule, Stützpunktleiter NW-AZ CLZ
Dieter Lühning, Rosenbuschweg 11, 30453 Hannover
Tel.: 0511-48 12 76, dieter.luehning@gmx.de



An alle DSV-Skischulen im NSV
Vereine, Ski-Abteilungen und ÜL

Liebe Wintersportfreunde/innen,

ich hoffe, dass ihr den Sommerurlaub/ Ferien gut verlebt- und gestärkt für die neue Saison in die Vorbereitung geht. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, Euch einige Infos aus den beiden Sitzungen von Andermatt CH und Willingen HSV (Hessischer Skiverband) mitteilen.

1. Zum ersten mal konnten sich zwei Niedersächsische Vereine beim „Horst Ibele Förderpreis 2008" gegen 8 Mitbewerber durchsetzen, dazu an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch. Die Übergabe fand im Rahmen der Referatssitzung statt.


Die Sieger 2008
1. TSV Burgdorf Ski-Abteilung 2.000,00 €
2. VFB Fallersleben Ski-Abteilung 1.500,00 €
3. SC Bienatal e.V. 1.000,00 €
4. SC Beyer Uerdingen 500,00 €



2. Für den Horst Ibele Förderpreis können sich alle DSV-Skischulen des NSV bewerben, Abgabeschluss 01.10.2009 Bewerbungsunterlagen können auf der DSV-Hompage ( oder auch hier) runter geladen werden, sind auch auf der Skischul-CD vorhanden. Als Bewerbungsmaterialien werden Powerpoint Präsentationen, CD, Vereinszeitungen, Presseberichte und andere Publikationen erwartet. Gerne bin ich bereit, Bewerber zu beraten.

3. Zertifizierung der Skischulen.
Mit dem Schreiben vom DSV seit ihr aufgefordert worden die Bewertungsunterlagen
mit der aktuellen ÜL/Lehrkräfteliste, die Zertifizierung zu beantragen, bis auf einige
wenige ist das bereits geschehen, bei den Vereinen wo es noch Komplikationen gibt,
bitte ich umgehend um Rücksprache. Das gilt auch für die noch offene Skischulgebühr an den NSV, wenn die Zahlungen nicht eingehen, wird auch das Zertifikat nicht erteilt.

4. Starterpaket für DSV Skischulen
Das Starterpaket können alle DSV-Skischulen zum Preis von 150,- € erwerben.
Neu gemeldete Skischulen erhalten das Paket mit der Bewerbung. Inhalt: 1 Banner DSV Skischule (neues Layout), 15 Skischulaufkleber, 30 DSV- Pins, 1 Booklet Skitty-World, 1 Skischul CD, 1 PC-Umweltspiel „Ticket to Nature-Jump 360“

5 Skitty- World
Das Projekt wurde in Andermatt vorgestellt, eine Material und Orderliste füge ich diesem Schreiben bei. Es soll eine Sammelbestellung erfolgen, um einen günstigen Preis zu erzielen.

6. DSV-Skischulleiterausbildung 2009/10
Nach wie vor gilt, dass alle Skischulleiter mit der Lizenzstufe Instructor, den Lehrgang durchlaufen müssen, eine Fortbildung ist alle zwei Jahre Pflicht und kann
im Rahmen des Skikongress oder beim Landesverband absolviert werden.
Termine 2009/10 01.12.- 06.12.09 + 13.-18.12.10 DSV
Inhalt. Skilehrplan Technik + Methodik, vielseitiges Skifahren, Risikomanagement, Recht, Reiserecht, Versicherungen.

7. DSV-Skischulkongress 2009 Andermatt
Der 3. Kongress hat ein positives Echo gefunden, die Planungen für 2010 laufen
bereits, Ort Obergurgel/ Hochgurgel mit Materialtest.
Termin:3 Wochen vor Ostern

Zum Schluss meiner Ausführungen, muss ich Euch eine traurige Mitteilung machen.
Dr. Hubert Brühl Dir. Breitensport ist im Alter von 56 Jahren einem Herzinfarkt erlegen. Im Rahmen einer Weltcup Veranstaltungen ist er beim Joggen zusammen gebrochen, trotz sofortiger Reanimierung ist er verstorben, wir alle verlieren einen geschätzten Kollegen- und Sportsfreund, wir werden ihn nicht vergessen.


Bis zu unserem Herbsttreffen verbleibe ich,
mit freundlichem Gruß

Dieter



Weitere Informationen zum Horst-Ibele-Förderpreis
Antrag für den Horst Ibele Förderpreis (Word - 0,3 MB)
DSV Bestellliste (PDF - 1,9 MB)
Lizenzierung der DSV-Skischulen in der Saison 2009/2010 (PDF - 2,5 MB)

DSV
DSV aktiv Skiversicherung
NSV - Geschäftsstelle - Am Rathaus 1 - 38678 Clausthal-Zellerfeld - Tel: 05323 931555 - Fax: 05323-93199555 - NSV-Buero[at]Clausthal-Zellerfeld.de