Startseite Adressen Allgemein Alpin Ausbildung Alpin/SB Ski-Touren Biathlon Rollski Skisprung Langlauf Umwelt nordic activ DSV-Skischulen Kampfrichter Datenschutzerklärung16. July 2019 00:57:52
NSV bei Facebook
Navigation
Artikel
Aus- und Fortbildung Alpin / Snowboard
Wettkampftermine / Ausschreibungen / Ergebnisse
Vereine
Wetter - Webcam
News Kategorien
WebLinks
Fotogalerie

Kontakt
Impressum
Login
Nordic Walking Cross
WebCam Sonnenberg
Wetter LLZ Sonnenberg
Weather-Widget
Letzte Artikel
Erste Tagung im Scho...
Der Sprung meines Le...
Komplette und einhei...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Tour de Harz 2018/19
HarzerZwergenCup
Schneenews
DSV


Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Annika Röbbel fährt in Sachsen zweimal aufs Podest
AlpinAnnika Röbbel fährt in Sachsen zweimal aufs Podest
Niedersächsische Alpine setzten erfolgreiche Saison fort.
Das vergangene Rennwochenende stand für die alpinen des Niedersächsischen Skiverbandes ganz im Zeichen der bundesoffenen Sachsenmeisterschaft in Oberwiesenthal am Fichtelberg, sowie im vogtländischen Schöneck. Dabei begrüßten die Veranstalter, der ASC Oberwiesenthal und der Skiclub Schöneck, in den Altersklassen der U14/U16 sowie Jugend, Damen und Herren insgesamt mehr als 90 Athleten, welche um die Titel des Sachsenmeisters und um wertvolle Ranglistenpunkte kämpften.
Am Fichtelberg, im größten Skigebiet der neuen Bundesländer, hat der Alpine Skirennsport eine große Tradition. Ebenso beim ASC Oberwiesenthal, der traditionell die Sachsenmeisterschaften in der Disziplin Riesenslalom austrägt.
Die Mannschaft des Niedersächsischen Skiverbandes war mit sechs Startern vertreten, bei den Schülern gingen Mia-Liv Daske, Finn-Jona-Daske beide LSKW Bad Lauterberg und Annika Röbbel SC Bad Grund an den Start. Mia-Liv und Finn-Jona waren durch verspätete Ankunft etwas benachteiligt, war eine Besichtigung nicht mehr möglich. Beide erreichten dennoch einen guten siebten Platz in Ihrer Alterklasse. Annika Röbbel zeigte sehr gute Läufe und spielte Ihre ausgezeichnete Technik aus, am Ende Rang drei und damit auf dem Siegerpodest. Im Damenfeld wollten Marie Schubert und Jana Klostemyer beide Bad Grund eine Rolle spielen, kein ganz leichtes Vorhaben gegen die Nationalkaderathleten Julia Mehnert und Lydia Müller. Maria Schubert zeigte trotz Trainingsrückstand eine gute Leistung und fuhr auf Rang 5, aber auch Jana zeigte als Slalomspezialistin mit Rang 10 zwei tolle Läufe. Bei den Herren sollte der Sieg nur über Torsten Oehme vom Ski Club Bad Grund gehen! Im ersten Lauf lag er knapp hinter dem jungen Felix Wohlrab vom SC Schöneck auf Rang zwei. Doch die beiden hatten die Rechnung ohne Rico Thomas vom ASC Chemnitz gemacht, er zog im zweiten Lauf an beiden vorbei und siegte, die zweite Laufzeit reicht für Oehme zu Rang drei.
Am Sonntag folgte dann mit dem Slalom Teil 2 der Sachsenmeisterschaft in der Skiwelt Schöneck auf dem „Balkon des Vogtlandes“. Der Skiclub Schöneck zauberte trotz warmer Temperaturen und vereinzeltem Niederschlag eine perfekt präparierte Piste.
Im Slalom waren erneut die drei Schüler, sowie bei den Damen Jana Klostermeyer am Start. Die beiden Daske-Geschwister fuhren auf der anspruchsvollen Slalompiste „Streugrün“ im Einklang erneut auf Platz sieben. Annika Röbbel hatte sich für den Slalom viel vorgenommen, sie wollte Ihren Sieg vom Wurmberg wiederholen. Leider ging Ihr hierdurch die Lockerheit etwas ab, am Ende Rang zwei hinter der starken Sofie Mohnrad-Krohn aus Erfurt. Der zweite Podestplatz rundet das erfolgreiche Wochenende ab. Jana Klostermeyer war ebenfalls hoch motiviert, nach einer starken Fahrt im ersten Lauf Rang 5, das Podest in Reichweite, gab sie im zweiten Durchgang Gas, doch die enge Linie wurde ihr zu Verhängnis und sie schied aussichtreich kurz vor dem Ziel aus.
Für die Harzer steht nun ein Trainingsblock an bevor es in zwei Wochen zum Deutschland-Pokal und Deutschen Schülercup geht.

Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
NSV - Geschäftsstelle - Am Rathaus 3 - 38678 Clausthal-Zellerfeld - Tel: 05323 9872440 - NSV-Buero[at]t-online.de