Startseite Adressen Allgemein Alpin Ausbildung Alpin/SB Ski-Touren Biathlon Rollski Skisprung Langlauf Umwelt nordic activ DSV-Skischulen Kampfrichter28. July 2016 14:18:39
Navigation
Artikel
Aus- und Fortbildung Alpin / Snowboard
Wettkampftermine / Ausschreibungen / Ergebnisse
Vereine
Wetter - Webcam
News Kategorien
WebLinks
Fotogalerie

Kontakt
Impressum
Login
Letzte Artikel
Komplette und einhei...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup I...
Skike
Tour de Harz 2015/16
HarzerZwergenCup
DSV-aktiv
DSV Skiversicherungen
Sportolino
Sportolino.de - Ski, Heimtrainer, Trekking, Sport!
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
120 Jahre OHSK
Allgemein120 Jahre Oberharzer Skiklub



Am Freitag, 19. September wurde auf dem Brocken der 120. Geburtstag des Oberharzer Skiklubs von 1896 begangen. Aus der Gründung im Jahre 1896 gingen zunächst der Harzer Skiverband, dann der Niedersächsische Skiverband (NSV) und später auch der Skiverband Sachsen-Anhalt (SVSA) hervor. Vom NSV nahmen der Präsident, Walter Lampe, Richard Schulze (WSV Clausthal-Zellerfeld), Kurt Lütjens (BTSV-Eintracht Braunschweig) Dieter Lühning (NSV Referent Nordic) an den gemeinsamen Treffen mit den Präsidenten des SVSA, Dr. Rüdiger Ganske teil, dass durch den SK Schirke von Peter Günnel organisiert wurde. Aus Niedersachsen waren der Gründungsverein, SC St. Andreasberg, mit Susi Duderstaedt der WSV Braunlage, Eckard Friedrich, WSV Clausthal-Zellerfeld, Richard Schulze und der SC Altenau, Bernd Pichler vertreten. Nach einem historischen Rückblick und den Grußworten der Präsidenten überreichte der NSV-Präsident zum 120. Jubiläumsgeburtstag eine Erinnerungstafel mit dem Streckenprofil der historischen Langlauf-Stafette, die zu früheren Zeiten vom Brocken aus über Sonnenberg nach Altenau führte mit den Verbandsabzeichen des Oberharzer Skiklubs, des Harzer Skiverbandes und der beiden Landesskiverbände, das im Eingangsbereich zum Goethesaal seinen Platz finden soll. In seinen Worten an die Versammlung brachte er die Gemeinsamkeiten der Skiverbände im Gesamtharz zum Ausdruck.
In Begleitung eines Rangers der Nationalparkverwaltung führte der Rückweg zu einem kurzen Gedenken an der Erinnerungsstätte der Heinrichshöhe vorbei.
Walter Lampe
Präsident des NSV

zur Foto Gallery:
Kommentare
Es wurden keine Kommentare geschrieben.
Kommentar schreiben
Bitte einloggen, um einen Kommentar zu schreiben.
Bewertung
Die Bewertung ist nur für Mitglieder verfügbar.

Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich, um abzustimmen.

Keine Bewertung eingesandt.
DSV
DSV aktiv Skiversicherung
NSV - Geschäftsstelle - Am Rathaus 1 - 38678 Clausthal-Zellerfeld - Tel: 05323 931555 - Fax: 05323-93199555 - NSV-Buero[at]Clausthal-Zellerfeld.de