Startseite Adressen Allgemein Alpin Ausbildung Alpin/SB Ski-Touren Biathlon Rollski Skisprung Langlauf Umwelt nordic activ DSV-Skischulen Kampfrichter Datenschutzerklärung24. March 2019 20:23:39
NSV bei Facebook
Navigation
Artikel
Aus- und Fortbildung Alpin / Snowboard
Wettkampftermine / Ausschreibungen / Ergebnisse
Vereine
Wetter - Webcam
News Kategorien
WebLinks
Fotogalerie

Kontakt
Impressum
Login
Nordic Walking Cross
WebCam Sonnenberg
Wetter LLZ Sonnenberg
Weather-Widget
Letzte Artikel
Erste Tagung im Scho...
Der Sprung meines Le...
Komplette und einhei...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Tour de Harz 2018/19
HarzerZwergenCup
Schneenews
DSV


DSV Skiversicherungen
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Willkommen
Harzer-Zwergen-Cup 2018 geht in den Endspurt
AlpinHarzer-Zwergen-Cup 2018 geht in den Endspurt
5. Rennen und Gesamtsiegerehrung am Sonntag auf dem Wurmberg
Das letzte Rennen startet am 17.03.2019 um 09:00h

Am kommenden Wochenende findet das fünfte Rennen der erfolgreichen Nachwuchsrennserie des Niedersächsischen Skiverbandes statt. Wie in den vergangenen Jahren können Kinder im Alter von drei bis elf Jahre (Jahrgänge 2007 bis 2015) starten, eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich! Die Rennen werden speziell für Kinder die gerade Skifahren gelernt haben oder bereits fortgeschrittenes Können haben Veranstaltet.
Durch die neuen Schneefälle und winterliche Wetterlage im Harz, ist das Rennen am Sonntag um 9:00Uhr in Braunlage am Hexenrittlift (Wurmberg) gesichert! Die Wurmbergseilbahn stellt noch hervorragend präparierte Pisten zur Verfügung, die alle Wintersportler einladen um die Pisten hinab zu wedeln.
Nachruf: Georg Ruffer
Allgemein
Nachruf

Der Skiverband trauert um seinen Skikameraden

Georg Ruffer


Flinke Ski- Zwerge beim Zwergen- Cup V &VI am Hexenritt /Wurmberg
AlpinFlinke Ski- Zwerge beim Zwergen- Cup V &VI am Hexenritt /Wurmberg

Der Bremer Ski-Club und der SC St. Andreasberg hatten zum Bremer und Harzer Zwergen- Cup an den Wurmberg bei Braunlage eingeladen. Das Dritte und Vierte Kinderskirennen in der sehr wechselhaften Harz Wintersaison. Sturm, Regen und dann wieder Schnee. In der Vorwoche Temperaturen von bis zu 15 Grad mit knalligem Sonnenschein, machte die Planung der beiden Zwergen-Cup Rennen nicht einfach. Doch just am Samstagmorgen erstmals wieder Minusgrade auf dem Thermometer.
Nur bei den Medaillen steht die Null
BiathlonNur bei den Medaillen steht die Null

Harzer Biathlon-Nachwuchs bleibt bei den deutschen Meisterschaften unter den Erwartungen


Das hat es in den vergangenen Jahren nur ganz selten gegeben: Die erfolgsverwöhnten Biathleten des Niedersächsischen Skiverbandes (NSV) sind bei den deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren in Kaltenbrunn komplett leer ausgegangen. „Das ist schon ein bisschen enttäuschend“, sagt Verbandstrainer Rico Uhlig.

Harzer Zwergen-Cup geht am Sonnabend in die Endphase
AlpinHarzer Zwergen-Cup geht am Sonnabend in die Endphase
Immer noch tolle Pisten- und Schneeverhältnisse am Wurmberg

Am kommenden Samstag werden in Braunlage am Hexenritt /Walpurgiswiese die nächsten beiden Rennen des Harzer Zwergen-Cups ausgetragen. Die beliebte Kinderrennlaufserie für Kinder im Alter von 3-12 Jahren wird im ersten Wettkampf vom SC St. Andreasberg ab 9.00 Uhr starten, der zweite ab voraussichtlich 13.00 Uhr vom Bremer Ski-Club. Dieser hat seinen Lauf von Sonntag auf den Samstag auf Grund der angesagten Wetterlage vorverlegt.
ZwergenCup am Samstag
Alpin
Der Harzer-Zwergen-Cup am Samstag startet um
9.00 Uhr auf der Walpurgiswiese Braunlage Hexenritt
Sa. 02.03.2019 - SC St. Andreasberg

Auch der Bremer Zwergen Cup findet am Samstag 02.03.2019 statt
Start 12:00 Uhr

Skirennen der „Jüngsten“ am Wurmberg
AlpinSkirennen der „Jüngsten“ am Wurmberg

Letztes Wochenende wurde der Harzer-Zwergen-Cup II vom LSKW Bad Lauterberg ausgerichtet. Die frühe Startzeit hat die ungefähr 60 Skifahrer und zwei Monoskifahrerinnen nicht davon abgehalten, sich auf den Weg zum Wurmberg zu machen. Selbst überregionale Teilnehmer waren am Start vertreten. Trotz der warmen Witterung mit viel Sonnenschein, stellte die Wurmbergseilbahn eine perfekt präparierte Skipiste zur Verfügung. Das Rennen konnte bereits kurz nach Sonnenaufgang gestartet werden.
DSV-Vereinspreis 2018
AllgemeinDer DSV, die Stiftung Sicherheit im Skisport (SIS), DSV aktiv und Viessmann gratulieren den Gewinnern des DSV-Vereinspreises 2018 zu ihren innovativen Konzepten zur Mitgliedergewinnung.

Je zwei Vertreter der Gewinnervereine wurden im Rahmen des Alpinen Weltcups der Damen in Garmisch-Partenkirchen bzw. im Rahmen des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf geehrt. Mit der positiven Stimmung der Weltcups im Rücken haben die Gewinnervereine ihre Schecks in Höhe von insgesamt 10.500 € in den jeweiligen Kategorien in Empfang genommen. Die Preisträger sind, u.a. als Platz 3 aus dem Bereich des Niedersächsischen Skiverbandes: SC 111NN Braunschweig e.V.
Ein Deutscher Meistertitel und zwei (Ärzte-)Weltmeistertitel für den NSV
LanglaufEin Deutscher Meistertitel und zwei (Ärzte-)Weltmeistertitel für den NSV

Rund 30 Kopf stark war in diesem Jahr die Gruppe von der Wintersportabteilung von Eintracht Braunschweig, die fast schon traditionsgemäß zum König Ludwig Lauf nach Oberammergau fuhr. Deutschlands größter Skilanglauf-Volkslauf hatte dieses Jahr zudem zwei besondere Höhepunkte zu bieten: Zum einen wurde die Ärzte-Weltmeisterschaft im Skilanglauf über 21 km freie Technik und über 50 km klassische Technik ausgetragen, zum anderen waren offizielle Deutsche Skimarathon-Meisterschaften über 50 km klassisch. Nicht zuletzt deswegen war das Starterfeld überaus gut besetzt.
Seite 1 von 26 1 2 3 4 > >>
DSV
DSV aktiv Skiversicherung
NSV - Geschäftsstelle - Am Rathaus 3 - 38678 Clausthal-Zellerfeld - Tel: 05323 9872440 - NSV-Buero[at]t-online.de