Startseite Adressen Allgemein Alpin Ausbildung Alpin/SB Ski-Touren Biathlon Rollski Skisprung Langlauf Umwelt nordic activ DSV-Skischulen Kampfrichter Datenschutzerklärung19. November 2018 14:50:50
NSV bei Facebook
Navigation
Artikel
Aus- und Fortbildung Alpin / Snowboard
Wettkampftermine / Ausschreibungen / Ergebnisse
Vereine
Wetter - Webcam
News Kategorien
WebLinks
Fotogalerie

Kontakt
Impressum
Login
Letzte Artikel
Der Sprung meines Le...
Komplette und einhei...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Harzer-Zwergen-Cup 2...
Skike
Tour de Harz 2018/19
HarzerZwergenCup
Wetter LLZ Sonnenberg
Weather-Widget
WebCam Sonnenberg
DSV


DSV Skiversicherungen
Sportolino
Sportolino.de - Ski, Heimtrainer, Trekking, Sport!
Security System 1.8.6 © 2006-2008 by BS-Fusion Deutschland
Willkommen
Deutschland Pokal Wittenburg 10./11.11.2018
AlpinDeutschland Pokal Wittenburg 10./11.11.2018


ALLE für EINE!!
Skispringen
ALLE für EINE!!

Das ist das Motto für 45 Tage!

Der WSV Braunlage plant den Bau einer großen Schanze mit vielen Sommer-Attraktionen.

Helft mit dieses Projekt zu unterstützen.

Horchler schafft den Titel-Hattrick
Biathlon
Horchler schafft den Titel-Hattrick

Biathleten des Niedersächsischen Skiverbandes holen sieben Medaillen bei den deutschen Meisterschaften


Eine deutsche Meisterschaft zum Einrahmen: Biathletin Karolin Horchler vom WSV Clausthal-Zellerfeld hat den Titel-Hattrick geschafft. Nach den Erfolgen in Altenberg im Sprint und Verfolgungsrennen gewann die 29-Jährige vom WSV Clausthal-Zellerfeld am Samstag in Oberhof auch den Massenstart. Zur Belohnung wurde sie für den ersten Weltcup der Saison nominiert.
Goldener Start für Harzer Biathleten
BiathlonGoldener Start für Harzer Biathleten

Karolin Horchler feiert Doppelsieg bei den deutschen Meisterschaften – Arnd Peiffer gewinnt Verfolgungsrennen


Traumstart für die Biathleten des WSV Clausthal-Zellerfeld bei den deutschen Meisterschaften auf Skirollern: In Altenberg sprangen in zwei Wettbewerben gleich vier Medaillen heraus, drei davon glänzten in Gold.
Der Auftakt in das Jubelwochenende war Karolin Horchler vorbehalten. Im Sprint legte die 29-Jährige die Basis für den Titel mit einer fehlerfreien Schießleistung. Dieses Kunststück glückte nur zwei weiteren Starterinnen unter den 35 Teilnehmerinnen. Auch auf der Strecke war Horchler flott unterwegs, die am Ende fast 37 Sekunden auf die zweitplatzierte Franziska Preuß (Haag) aufwies. Rang drei ging an Franziska Hildebrand, die mit rund 40 Sekunden Rückstand ins Ziel kam.
Einladung zum Kampfrichter Grundlehrgang 2018





Einladung zum Kampfrichter Grundlehrgang 2018
Kampfrichter nordisch bzw. Langlauf

LLZ Sonnenberg
Sa./So. 03.+ 04. November 2018

Auftakt zur Tour de Harz 2018/19
LanglaufAuftakt zur Tour de Harz 2018/19
Neue Streckenrekorde bei den Wernigeröder Bergmeisterschaften
Zum dritten Mal in Folge startete in diesem Jahr die Tour de Harz mit den Wernigeröder Bergmeisterschaften. Dabei stellte sich den Teilnehmern gleich zu Saisonbeginn wieder eine schwere Hürde in den Weg. 3000 m mit etwa 220 Höhenmetern hatten die Athleten zu bewältigen, die älteren Schülerklassen hatten ihr Ziel bei 1600 m, die jüngeren bei 600 m. Vor allem die zweite Hälfte der Strecke von der Wernigeröder Himmelpforte auf den Schwengskopf verlangte den Läufern wieder alles ab.
Noch keine Pause für die Biathleten
BiathlonNoch keine Pause für die Biathleten
Während viele andere in ihrem Alter schon die Sommerferien genießen, standen für die Biathleten des Niedersächsischen Skiverbandes (NSV) noch arbeitsreiche Tage bevor.
Sie waren für eine Woche lang ins Trainingslager nach Obertilliach gefahren und hatten sich dort auf die anstehende Saison vorbereitet.
Wintersport Es tut sich was im Oberharz
AllgemeinWintersport Es tut sich was im Oberharz
Die kleine Siedlung Sonnenberg im Oberharz beschäftigt derzeit die politischen Gremien. Liftbetreiber Michael Sonderfeld will aufhören, und Gaststätteninhaber Kay Ostermann will wieder öffnen. Bürgermeister Stefan Grote betont nun, dass die Stadt ein Interesse daran hat, dass der Lift weiter läuft.


Stadt will Sonnenberg-Lifte erhalten

Sonnenberg-Gaststätte soll im Winter neu starten
Zwei blaue Leibchen für Harzer Weitenjäger
SkispringenZwei blaue Leibchen für Harzer Weitenjäger

Fleischhacker und Schirrmeister gewinnen Auftaktspringen der Nordwestdeutschen Mattenschanzentournee


Mit zwei blauen Leibchen für die Führenden in der Gesamtwertung kehrten die Harzer Skispringer vom Auftakt der Nordwestdeutschen Mattenschanzentournee aus Rückershausen zurück. Insgesamt neun Weitenjäger hatten sich auf den Weg in den Taunus gemacht. Ein blaues Leibchen ging an Carl Fleischhacker (WSV Braunlage). Er landete mit Weiten von 34 und 35 Metern auf der 37-m-Schanze auf Rang eins der Altersklasse 12/13.
Seite 1 von 24 1 2 3 4 > >>
DSV
DSV aktiv Skiversicherung
NSV - Geschäftsstelle - Am Rathaus 3 - 38678 Clausthal-Zellerfeld - Tel: 05323 9872440 - NSV-Buero[at]t-online.de